VFFL

Zweck der VFFL

Die VFFL setzt sich für die universitäts- und bildungspolitischen Interessen des Standes und der Standesangehörigen innerhalb der UZH ein, insbesondere für Mitbestimmung, Mitsprache und Mitgestaltung in Lehre und Forschung, sowie für weitere, im Zusammenhang mit der Tätigkeit an der UZH stehende Anliegen. Sie vertritt die Interessen des Standes und der Standesangehörigen gegenüber Behörden und Öffentlichkeit auf kantonaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Sie fördert den Informationsaustausch und die Meinungsbildung innerhalb des Standes.  (Art. 2 des Statutenentwurfs)

 

Statutenentwurf (PDF, 73 KB)